( 82 bis 91 ) von 105

Barbara Wittig schrieb am 28.09.2008 01:22

Endlich hatte ich einmal Zeit, mir die ArGe-Homepage anzuschauen. Ganz großes Lob an den Betreuer, ich finde sie sehr gut und sehr informativ.
Es sollten sich doch auf Grund dieser vielen Informationen, die bei der ArGe- Brasilien angeboten werden, wirklich neue Mitglieder finden lassen?!
Es wäre jedenfalls sehr erfreulich, wenn diese Homepage dazu beitragen würde.
Herzliche Grüße von Barbara Wittig



peter meyer schrieb am 09.08.2008 01:22

Freundliche gruesse aus Brasilien. Ich habe heute den Fo5rschungsbericht gelesen, sehr gut und danke für Ihre arbeit.
Ich war in New York und Sie können schreiben das wurde wirklich verkauft. Pack strip fang an mit 800.000 uns sehr schnell ist es nach 1.500.000 (Bis da bin Ich angekommen. In 1986 war Ich der underbieter mit 240.000, und Lima hat ess gekauft). Wir sollten es zusammen kaufen und wir haben bis um 3 uhr morgens geschprochen.
In NY war der underbidder nehben mir und hat und gab 1.8 mio. Er wollte es auf jeden fall haben und er sagte zu mir - C’est pour moi und Ich habe Ihnen gesagt - Ecoute mas je pense que vous avez perdu.
Ja, es war wieder Herr EB aus USA und er hat es gekauft. Ich nur nicht sagen wer EB ist, aber er ist sehr bekannt und hat schon viel gekauft. Der underbidder kauft auch fix.
Freundliche Greusse
Peter
C.DSVICENTE Seite 21 ist in meine Vorläufer sammlung.
Ich möcht auch einen Brief aus POUSO ALEGRE kaufen für meine Sammlung (Ich zahle US$ 800) Ich habe ein Breif aus Pindamonhangaba campo de prisioneiros alemães.



Karlheinz Wittig schrieb am 16.06.2008 01:21

Diesen Großblock, wie auch die personalisierte Einzelmarke, bekamen alle Neuheitenabonnenten der ArGe. Soetwas bekommt man nicht als Abonnent beim Händler. Vielleicht ein Grund, Mitglied der ArGe zu werden?
Karlheinz Wittig



Dieter Kerkhoff schrieb am 10.06.2008 01:21

Ich finde soeben in der “philatelie” 372/Juni 2008 den hübschen Großblock mit 12 Personalizados der Arge Brasilien mit entsprechendem Artikel.
Großes Lob an den/die Initiator(en) für eine großartige Werbung !



peter meyer schrieb am 07.06.2008 01:21

Aus New York
Pack strip sold for 1.9 mio US$ yesterday. All Brazilian stamps sold for top prices,UNGLAUBLICH.
Peter Meyer



Maurice Edelsztejn schrieb am 29.03.2008 01:21

Anbei noch meine E-Mail Adresse:

stampede@telekabel.nl



Maurice Edelsztejn schrieb am 29.03.2008 01:20

Durch mein neue Mitgliedschaft von der LACA (Latin American Collectors Association) aus der Niederlande, bin Ich auf Ihren Arbeitsgemeinschaft aufmerksam gemacht.

Da Brasilien mein Sammelgebiet ist hoffe Ich in der Zukunft oft Ihre Site zu besuchen und interessanten Informationen zu bekommen.

Viel erfolg gewünscht und Gruß aus Holland,
Maurice



Klaus Brodowski schrieb am 23.01.2008 01:20

Herr Klaus Lehmann schrieb am 27.07.07 über das Treffen des Kreuzers Karlsruhe mit dem Luftschiff “Graf Zeppelin” in Recife (Pernambuco)/Brasilien. Ich habe dazu eine Frage an Herrn Lehmann: Hat die Karlsruhe im September 1932 etwa vom 15. bis 30. im Hafen von von Rio Grande in Brasilien gelegen? Mich interessiert diese Frage im Zusammenhang mit der Postbeförderung des “Graf Zeppelin”. Vielen Dank für Ihre Antwort. Beste Grüße, Klaus Brodowski (brophila@web.de).



doris schrieb am 20.01.2008 01:20

Ich bin zufällig auf euere Homepage gestossen und möchte
euch hiermit mitteilen, dass ich sie ganz toll finde.



Schulze, Reiner schrieb am 21.11.2007 01:19

Brasilien ist ein sehr interessantes Sammelgebiet, was man ja in dieser Homepage bestätigt findet.
Vor allem vor 1950 sind Belege von und nach Brasilien auch für jegliche Deutschland-Philatelie
sehr begehrte Zeitzeugen und “Hingucker”.
Ihre Präsentation zur Lipsia in Leipzig war bestimmt eine gute Werbung für Ihre AG. Für mich
als Deutschlandsammler war es jedenfalls sehr interessant; jedoch kann man eben auch nicht die ganze Welt sammeln.
mit besten Grüßen aus der Oberlausitz und weiter gutes Gelingen
Sammlerfreund Reiner Schulze (BDPh)


<< erste Seite< vorherige Seitenächste Seite >letzte Seite >>

Gästebuch