( 35 bis 41 ) von 46

Das Buch “Die erste offizielle Luftpostausgabe Brasiliens 1929 - 1934″ ist erschienen

Dr. Manfred Pesenacker: “Die erste offizielle Luftpostausgabe Brasiliens 1929 - 1934″, 213 Seiten auf satiniertem Papier, Hardcover, Preis Euro 29,50 zzgl. Versandkosten, ist erhältlich. Preis für Arge-Mitglieder bis Ende Februar 2014 Euro 24,00 zzgl. Versandkosten. Dieses Buch wird auch im Wettbewerb in Rio de Janeiro ausgestellt.
mehr Informationen... | Druckansicht


Oehlke/Nuzinger/Wittig:Zeppelinpost aus Brasilien 1930-1936 ist erschienen

Oehlke/Nuzinger/Wittig: Zeppelinpost aus Brasilien, 1930-1936 - die Bestätigungsstempel, in tabellarischer Form werden alle bekannt gewordenen Stempelfarben je Zeppelinfahrt und Condor-Agentur dargestellt, ergänzt durch zusätzliche Angaben zu den Pendelfahrten 1935-1936, den Messestempeln 1934-1936 und den Unruhestempeln von 1935, 118 S. in Farbe, Softcover, 2013, 19,50 € + Porto, Bezug über: ArGe Brasilien e.V., Postfach 1251, 48351 Everswinkel oder über p0995@aol.com. Zum Vergrößern bitte in das Bild klicken.
mehr Informationen... | Druckansicht


C.O. Vieira - Catalogue Historique des Timbres Poste du Brésil (Reprint) ist erschienen

Buchbesprechung
C. Ottoni Vieira – Catalogue Historique des Timbres Poste du Brésil – Reprint 2012, 96 Seiten, Hardcover, Preis 14,90 € + Porto. Bezug: ArGe Brasilien e.V. Postfach 1251, 48351 Everswinkel oder über p0995@aol.com
C. Ottoni Vieira war vermutlich ein Brasilianer, der in Paris lebte. Sein sehr ausführlicher Katalog über die frühen brasilianischen Briefmarken und Ganzsachen (!), erschienen 1894, gehört zu den Klassikern der Briefmarkenkataloge. Für die – selten auftauchen­den – Originale werden auf Auktionen beachtliche Beträge gebo­ten. In den einschlägigen – deutschen – Bibliotheken fehlt der Ka­talog, der übrigens in französischer Sprache verfasst ist.
Die ArGe Brasilien hat sich daher entschlossen, eine kleine Aufla­ge als Reprint zu erstellen, um damit forschenden Philatelisten ein Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen. Wir hoffen, damit eine – wenn auch kleine – Lücke zu füllen.
mehr Informationen... | Druckansicht


Jürgen Meiffert: “Zensurpost in Brasilien” ist erschienen

Die stark erweiterte 2. Auflage des Klassikers der brasilianischen Zensurpost ist erschienen - Details unter Nr. 520 und Bestellmöglichkeiten am Ende der Seite “Publikationen” dieser Website.
mehr Informationen... | Druckansicht


…aktuell…aktuell…aktuell…aktuell…aktuell…aktuell…aktuell

ArGe Brasilien auf der IPHLA, Mainz, 2.-4.11.2012:

Die im Literaturwettbewerb eingereichten ArGe-Forschungsberichte 67-70 erhielten sensationell GOLD und EHRENPREIS. Ebenso erfreulich ist die Bewertung der ArGe-Website, die erstmalig in diesem Rahmen an einem Wettbewerb teilnahm: GROSS-SILBER.

mehr Informationen... | Druckansicht


Probeexemplar der Forschungsberichte der Arge Brasilien anfordern

Ein von der Arge Brasilien ausgewähltes Probeexemplar der Forschungsberichte kann angefordert werden bei:
 

Arge Brasilien e.V.

Postfach 1251

48351 Everswinkel
 

oder:
 

E-Mail: p0995@aol.com
 

Preis: Euro 7,50 incl. Porto

mehr Informationen... | Druckansicht


DBZ: Die Fehler der Fälscher

Dieser Artikel ist in der DBZ 2/2011 erschienen. Die DBZ erlaubt der Arge Brasilien an dieser Stelle eine Veröffentlichung. Zum Vergrößern bitte den Artikel anklicken.
mehr Informationen... | Druckansicht

<< erste Seite< vorherige Seitenächste Seite >letzte Seite >>
Besucher seit dem 11.02.04:

Português